Coronakrise

  

2. Gemeinsame Elterninformation der Einrichtungen für Kinder

in Trägerschaft der ev.-lutherischen Kirchengemeinde Tann (Rhön)

 

Änderung der Bedingungen  zur Notbetreuung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund  der neuen Beschlüsse der Landesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona- Virus vom 20. März 2020 hat sich auch eine wichtige Änderung zur Notbetreuung ergeben:

  • Zitat: „Zur Notfallkinderbetreuung: Es ist ab sofort ausreichend, wenn nur ein Elternteil bspw. als Einsatzkraft bei Polizei oder Feuerwehr bzw. im Gesundheitswesen oder im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet.“

Somit haben die auf den beiden Websites des Kultusministeriums und des Ministeriums für Soziales und Integration genannten Personengruppen nun schon das Anrecht auf Notbetreuung, wenn nur ein Elternteil dieser Gruppen zugehört.

Zur kurzfristigen Organisation der Notbetreuung ab Dienstag, dem 24. März 2020,

bitten wir Sie daher sich mit den jeweiligen Tageseinrichtungen am Montag, dem 23. März 2020, zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch zu melden.

Auf der Websites der evangelisch-lutherischen Kirchengemeine und der Stadt Tann finden Sie zum Nachweis der Berechtigung der Nutzung der Notbetreuung ein Formular „Bescheinigung des Arbeitgebers“ .

 

Schon jetzt für Ihre Mitarbeit herzlichen Dank!

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund.

 

Gottes Segen wünschen

 

Heike Dietrich                 Monika Beck-Rasche                        Silvia Henfling

 


PDF-Datei Formular Bescheinigung Notbetreuung Kitas

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Milseburgradweg - Saisoneröffnung 2020

Der Milseburgtunnel ist ab dem 15. April, 8:00 Uhr wieder befahrbar!

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz