Übersicht Abwasserbeseitigungsanlage der Stadt Tann (Rhön)

Gebührensätze (seit 2012):
bei Anschluß an Kläranlage: 3,40 EUR/m³
bei Vorreinigung und Anschluß an Teilortskanal ohne Kläranlage: 1,75 EUR/m³

Entleerung von Grundstückskläreinrichtungen:

  1. Schlamm aus Kleinkläranlagen
    1. bis zu 3 m³: 51,13 EUR
       
    2. für jeden weiteren m³: 12,78 EUR
       

     
  2. Abwasser aus geschlossenen Gruben
    1. bis zu 3 m³: 43,46 EUR
       
    2. für jeden weiteren m³: 10,23 EUR
       



öffentliche Kläranlagen
1) Kläranlage im Stadtteil Günthers, Ausbaugröße: 6500 Einwohnergleichwerte (EWG)
2) Kleinkläranlage Weiler Dietgeshof, Ausbaugröße: rd. 20 EWG

Leitungsnetz: rd. 52 km

Kontakte:
 

  1. Magistrat der Stadt Tann (Rhön), Marktplatz 9, 36142 Tann (Rhön)
    Tel.: 06682/9611-0; Fax: 06682/9611-50
     
  2. Kläranlage Günthers, Sebastian-Kneipp-Str., 36142 Tann (Rhön)
    Tel.: 06682/919180; Fax.: 06682/919181
     
  3. Mobil: Tel.: 0151/11334205 (Notruf außerhalb der Dienstzeiten der Verwaltung und der Kläranlage)


 

 

Einführung der gesplitteten Abwassergebühr:

 

Der Infoflyer der Stadt Tann (Rhön) zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr ist auch im PDF-Format verfügbar.

 

Weiterhin können Sie hier den Ratgeber "Entsiegeln und Versickern" herunterladen!


PDF-Datei Infoflyer gesplittete Abwassergebühr
PDF-Datei Statistik Einleitemengen Abwasser 1996-2017 mit Grafik

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Das große Tanner Winterfestival am Freitag 28.12.2019 in der Rhönhalle

mehr...

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz